SocialOffice goes Tablet

Tablets erfreuen sich inzwischen immer größerer Beliebtheit. Durch neue Prozessgenerationen sind sie heute auch in der Windows-Welt angekommen. Das Angebot dieser und ähnlicher Geräteklassen mit und ohne Tastatur wird immer größer. Die Bedienung über den Touchscreen mit einem oder mehreren Fingern unterscheidet sich allerdings erheblich. Diesen Anforderungen trägt die neue „Easy-View“ Programmoberfläche von SocialOffice ebenfalls…

Weiterlesen

SocialOffice wird einfacher

„Wir lieben es einfach“ lautet unser Motto bei EasyData. Mit der neuen „Easy-View“ Programmoberfläche in SocialOffice haben wir diesen Anspruch wieder eingelöst.   Insbesondere für Benutzer, die nur einen kleinen Teil des Funktionsumfangs benötigen, bietet sich die einfache Oberfläche an. „Easy-View“ zeigt dem Benutzer nur die Informationen an, die er wirklich benötigt und beschränkt sich…

Weiterlesen

4 HandsOn Workshops im November 2015

Alle Interessenten laden wir herzlich ein zu den SocialOffice HandsOn Workshops 2015 Auf den Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, SocialOffice kennenzulernen. Nach dem ersten Einblick in die unterschiedlichen Funktionalitäten und einer Kurzeinweisung kann die Software anhand von Beispiel-Maßnahmen auf Herz und Nieren geprüft werden.     Termine: Oberhausen – Donnerstag, den 05.11.2015 Berlin – Dienstag, den 10.11.2015…

Weiterlesen

SocialOffice für Windows 10

SocialOffice ist für Windows 10 freigegeben Bei EasyData läuft SocialOffice schon seit einiger Zeit auf mehreren Rechnern mit dem neuen Microsoft Betriebssystem ohne Probleme. Jetzt haben auch die ersten Kunden den Sprung auf Windows 10 gemacht und geben durchweg positive Rückmeldungen. Nachdem die Erfahrungen vieler Desktop PC Benutzer mit Windows 8 durchaus gemischt waren, hat…

Weiterlesen

Alle eM@w-Verfahrenszweige vollständig und komfortabel mit SocialOffice

Inzwischen werden über die eM@w-Schnittstelle (elektronische Maßnahmenabwicklung) der Bundesagentur für Arbeit 12 Verfahrenszweige abgewickelt. Am 17.08.2015 kommen mit „individuelle rehaspezifische Maßnahmen mit und ohne Vergabe“ (AMP-iMoV und AMP-irMV) zwei weitere Verfahrenszweige hinzu. Neue Verfahrenszweige werden in SocialOffice lange vor der offiziellen Aktivierung eingearbeitet. Mit Eintreten des offiziellen Aktivierungsdatums werden in SocialOffice die neuen Verfahrenszweige, automatisch für den…

Weiterlesen

Förderplanung mit SocialOffice

Anfang des  Jahres  kündigte  die  NBank  im  Auftrag  des  Niedersächsischen  Ministeriums  für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung an, dass in der neuen ESF-Förderperiode ab dem 01.07.2015 die Förderplanung bzw. die Kompetenzfeststellung als Steuerungsinstrument  der  sozialpädagogischen  Unterstützung  einen  besonderen  Stellenwert  erhalten werden. Bereits seit 2011 sind in SocialOffice Förderpläne für einige Maßnahmen integriert. Seitdem wurden die Förderplanfunktionen kontinuierlich…

Weiterlesen

Fachtag in Hannover „Individuelle Förderung benachteiligter Jugendlicher und junger Erwachsener“

Am Dienstag, den 28 April fand in Hannover ein Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG JAW) unter dem Titel „Individuelle Förderung benachteiligter Jugendlicher und junger Erwachsener“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die Computergestützte Förderplanung mit SocialOffice vorgestellt. Anfang des  Jahres  kündigte  die  NBank  im  Auftrag  des  Niedersächsischen  Ministeriums  für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung…

Weiterlesen

Das SocialOffice-Anwendertreffen 2015 war ein voller Erfolg.

22 SocialOffice-Anwender konnten sich über neue SocialOffice Module und Funktionen informieren und gemeinsam diskutieren. Am 27.01.2015 fand in Hannover das dritte SocialOffice-Anwendertreffen statt. Für die Räumlichkeiten, Verpflegung und eine entspannte Atmosphäre sorgte die CJS Hannover (Caritas Jugendsozialarbeit). An dieser Stelle möchte sich das EasyData-Team nochmals für die Hilfe der CJS bedanken.   Zu unserem großen Bedauern…

Weiterlesen

SocialOffice-Schulungen im Februar 2015

Liebe Kunden, das EasyData-Team wünscht uns allen für das neue Jahr eine freudvolle und produktive Zusammenarbeit. Für das Jahr 2015 haben wir uns etwas vorgenommen: Wir möchten Ihnen mit SocialOffice das Leben etwas einfacher machen. Dafür wollen wir unsere Kunden ermöglichen bislang wenig genutzte Funktionalitäten und Anpassungsmöglichkeiten von SocialOffice besser einzusetzen. Immer wieder haben wir…

Weiterlesen

SEPA-Schnittstelle für Monatsabrechnung verfügbar

SEPA ist ein Projekt zur Schaffung eines einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area). Unter anderem wurden Europaweite Standard-Schnittstellen für bargeldlose Zahlungen definiert. SocialOffice verfügt jetzt über eine SEPA-Schnittstelle für Überweisungen. Da es sich um einen allgemeinen Standard handelt kann diese Schnittstelle für alle Online-Banking-Systeme genutzt werden. Wenn Sie SocialOffice nutzen haben Sie bereits alle benötigten Daten für den Zahlungsverkehr eingegeben. Grundlage zur…

Weiterlesen

Von der Datensammlung zum Controlling

Am 1. Oktober wird auf dem Anwendertreffen in Osnabrück das neue SocialOffice-Modul “SocialOffice-Analysen” vorgestellt. Damit macht EasyData mit SocialOffice einen großen Schritt in Richtung Controlling und Business-Intelligence (BI). Normale Anwendungsdatenbanken sind zur schnellen und sicheren Datenbearbeitung ausgelegt. Für Auswertungen und Analysen sind diese aber schlecht geeignet. Das neue Analyse-Modul transformiert die vorhandene operative Datenbank in…

Weiterlesen

Zeiterfassung

Zeiterfassung Schnelle, intuitive Bedienung für Anleiter und Betreuer   Auf die schnelle und intuitive Möglichkeit der Dateneingabe in diesen Kalendern sind die Entwickler besonders stolz. So können z.B. bei Krankheitstagen mehrere Tage markiert und mit nur 2 Mausklicks eingetragen werden. Das Ergebnis ist sofort zu sehen und zusammen mit den bestehenden Kalendereinträgen ist die gesamte…

Weiterlesen

eM@w bereits im Einsatz

Ab dem 01.04.2014 ist die Nutzung der elektronischen Maßnahmeabwicklung (eM@w) für AGH ab 20 Teilnehmern verpflichtend. Auch der neue Verfahrenszweig fügt sich nahtlos in die schnelle und effektive Programmoberfläche von SocialOffice ein. Anfragen über die eM@w-Schnittstelle können jetzt auch mehrere Teilnehmer betreffen. Für Ihren effektiveren Datenaustausch ist dies eine gute Nachricht. AGH-Maßnahmen zeichnen sich meist…

Weiterlesen